Wofür wir stehen

Vision

Friedensvorbilder schaffen.

Mission

Gewaltfreie Haltung langfristig an Schulen vermitteln.

Dadurch soll ein sicheres offenes Klassenumfeld geschaffen werden.

Leitbild

Uplifters ist eine 2004 gegründete Non-Profitorganisation, die die zukünftigen Generationen stärkt und eine positive Veränderung im schulischen Umfeld anstrebt. Wir stellen fest, dass schon in jungen Jahren Kinder in unterschiedlichen Formen mit aggressivem Verhalten konfrontiert werden. Um Nachahmung und Überforderung entgegenzuwirken, bieten wir ein innovatives Konzept an, in welchem offen über diese Angelegenheiten gesprochen werden kann.

Dieses Konzept richtet sich an SchülerInnen, pädagogische Fachkräfte und Eltern. Unsere mehrtägigen Workshops sind von verschiedenen Methoden geprägt, die Alternativen im Umgang mit Konflikten beinhalten. Mit diesem Ansatz wollen wir uns nicht auf die Problemlagen konzentrieren, sondern auf positive Aspekte. „Shared Society“ (Link) ist ein Beispiel dafür, wie wir versuchen, unsere Gesellschaft langfristig zu verbessern.

Wir agieren gegen Gewalt in unserer Arbeit. Um den Begriff der Gewalt besser fassen zu können, teilen wir Gewalt in verschiedene Formen auf:

  • physisch
  • psychologische
  • verbal
  • strukturelle
  • kulturelle
  • medial

Unsere Arbeit basiert auf folgenden Werten:

  • friedliches Umfeld (Frieden)
  • positives Selbstwertgefühl (Jeder Mensch ist wertvoll)
  • ressourcenorientiert (jeder Mensch besitzt Stärken)
  • gestärktes Zugehörigkeitsgefühl (Gemeinschaft)
  • respektvoller Umgang miteinander (Respekt)
  • Schaffung von Gleichheit (Gleichberechtigung)
  • Gerechtigkeit erreichen (Gerechtigkeit)
Accessibility