Unsere Vision

Gewalt verhindern und Frieden schaffen – eine Initiative aus Israel

Die Organisation wurde 2004 von israelischen und deutschen Partnern mit dem Ziel gegründet, für Kinder in Israel einen sicheren Platz inmitten eines so konfliktreichen Umfelds zu schaffen

Während wir als Kinder zu erwachsenen, selbstständigen Menschen heranreifen, erlernen wir Handlungsmuster und Denkweisen. Diese beeinflussen unser Leben in großem Maße. Deshalb ist es besonders wichtig, Kinder und Jugendliche genau in dieser Zeit zur Reflexion anzuregen und dabei zu begleiten, bestimmte Handlungsmuster aufbrechen zu können. Wir nutzen innovative Spiele und Fragen, um SchülerInnen zu bemächtigen, gewaltvolle, unterdrückende und ausschließende Verhaltensmuster in der Klassengemeinschaft abzulegen. Gleichzeitig stärken wir Kinder und Jugendliche, welche eine empowernde und pro-soziale Umgangskultur schon von sich aus kultiviert haben. Sie tragen nachhaltig dazu bei, Klassenzimmer zu einem Ort des Wachstums werden zu lassen – einen Ort an dem jede Person sich individuell entwickeln kann und an dem Gemeinschaft und ein gleichberechtigter Austausch untereinander möglich wird.

 

Darüber hinaus sehen wir uns als Impulsgeber heranwachsender Generationen. Dies nicht nur in unseren Workshops mit Jugendlichen, sondern auch im Austausch mit pädagogischen Fachkräften und anderen interessierten Personen. So kann ein größerer Wirkungsbereich erschlossen und unsere Methoden weiter vermittelt werden. Wir bilden die Teilnehmer als Multiplikatoren aus und verdeutlichen ihnen die Vorbildfunktion, welche wir einnehmen sollten, um jüngere Generationen nachhaltig zu beeinflussen.

Was wir versuchen in den Klassenzimmern anzustoßen, soll sich langfristig auf die gesamte Gesellschaft ausweiten, um unsere Kinder und die jüngeren Generationen zu bemächtigen, eine friedvolle, gemeinschaftliche und positive Zukunft selbst mit aufzubauen.

Accessibility